Inhalt:

Augustiner-Chorherrenstift (Altes Schloss)

Galerie Maler am Chiemsee

 

 

Bild: Gemülde "Abend am Chiemsee"

"Abend am Chiemsee" auf der Fraueninsel, F. A. Kessler, 1858

Die Galerie Maler am Chiemsee ist ein Teil des Museums im Augustiner-Chorherrenstift Herrenchiemsee. Es handelt sich um eine Dauerausstellung der Bayerischen Schlösserverwaltung in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München.

In sechs Räumen wird eine Auswahl von Meisterwerken der am Chiemsee tätigen Maler gezeigt, so von Karl Millner, Friedrich August Kessler, Friedrich Wilhelm Pfeiffer, Karl Raupp, Joseph Wopfner, Wilhelm Trübner, Julius Exter, Leo Putz, Walther Püttner, Paul Roloff und Erich Glette. Eine ausführliche Dokumentation nimmt auf die Ausstellung Bezug und zeigt die Entwicklung der Malerei am Chiemsee von 1790 bis zum Zweiten Weltkrieg.


 

Die folgende Bildergalerie ermöglicht Ihnen einen Einblick in die Ausstellung:

 

Gemälde "Fischzug am Chiemsee"
Gemälde "Ansicht von Herrenchiemsee"
Gemälde "Fischende Kinder am Chiemsee"
Gemälde "Abend auf der Hohen Kampe"
Gemälde "Frühstückstisch"

| nach oben |