Inhalt:

Stellenausschreibung

Schlossführer (m/w/d) für das Neues Schloss Herrenchiemsee für die Saison 2020

Die Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee sucht für die Saison 2020 (1.4. bis 31.10.2020) Schlossführer (m/w/d) für das Neues Schloss Herrenchiemsee.

Aufgaben

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Führungsbetriebes Neues Schloss Herrenchiemsee haben die Aufgabe unseren Gästen die Prunkräume im Rahmen eines geführten Besuches zu zeigen und zu erklären. Sie unterstützen bei der Durchführung von Schlossführungen, der Pflege und Sauberhaltung der Räume sowie beim Aufsichtsdienst in den zum Teil klimatisierten Ausstellungsräumen (z.B. Ludwig II. Museum).

Unsere Gäste kommen aus der ganzen Welt und wir kommen mit unterschiedlichsten Kulturen in Berührung.

Anforderungen:

  • Gepflegtes und repräsentatives Auftreten

  • Bereitschaft Dienstkleidung in angemessener Form zu tragen

  • Guter und verständlicher Ausdruck in der deutschen Sprache

  • Umfangreiche Kenntnisse und gutes Ausdrucksvermögen in der englischen Sprache (mindestens B2)

  • Eine weitere Fremdsprache, vorzugsweise Französisch und/oder Italienisch wäre von Vorteil (mindestens B2)

  • Gutes Allgemeinwissen und Kenntnisse der bayerischen Geschichte

  • Gesundheitliche und körperliche Belastbarkeit (insbesondere Geh- und Stehvermögen) und eine gute Bewältigung von Stresssituationen

  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit

  • Entscheidungsfähigkeit

  • Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewustsein

  • Interkulturelle Kompetenz

  • Die Bereitschaft regelmäßig an Wochenenden zu arbeiten

  • Basiskenntnisse am Computer

  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft

  • Bereitschaft Putzarbeiten im Schloss, dem Museum sowie den Sozialräumen zu übernehmen

  • Bereitschaft in unterschiedlichen Schichten zu arbeiten (Einteilung erfolgt nach Dienstplan)

Wir bieten Ihnen:

  • Einen Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Bayerns

  • Ein interessantes und umfassendes Arbeitsgebiet

  • Abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten

  • Bezahlung nach den Tarifbestimmungen des öffentlichen Dienstes (TV-L)

  • Eine fundierte Einarbeitung

  • Ein teamorientiertes und gutes Arbeitsklima

  • Altersgemischte Teams

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Teilzeit (verschiedene Modelle sind denkbar)

  • kostenfreie Schiffsüberfahrt

Ergänzende Angaben:

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung  und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.


Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der möglichen wöchentlichen Arbeitstage richten sie bitte bis 31. Dezember 2019 an die:

Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee
Altes Schloss 3
83209 Herrenchiemsee

oder per E-Mail an: sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Pasquazi oder Frau Endlicher unter der Rufnummer 08051 6887-331 gerne zur Verfügung.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz